titoli, abstracts, parole chiave >>>
Michael Baum, Kontingenz und Gewalt: semiotische Strukturen und erzählte Welt in Alfred Döblins Roman "Berlin Alexanderplatz"

Sanna, Simonetta (2003) Michael Baum, Kontingenz und Gewalt: semiotische Strukturen und erzählte Welt in Alfred Döblins Roman "Berlin Alexanderplatz". Arbitrium, Vol. 21 (2), p. 230-234. eISSN 1865-8849. Article.

Full text not available from this repository.

Alternative URLs:

Abstract

Michael Baums Analyse von Berlin Alexanderplatz strebt eine "textnahe, keineswegs aber theorieferne Lesart" (Buchdeckel) von Döblins erfolgreichem Roman an. Die Textnähe wird einerseits durch sorgfältige Einzeluntersuchungen, die immer noch Überraschungen bergen - siehe die Analyse der Zannowich-Parabel (S. 38f.) -, andererseits vor allem durch die Systematisierung wesentlicher Problemkreise der Döblinforschung erreicht, in deren Rahmen Fragen wie etwa die sprachliche Kennzeichnung der dialektalen Passagen und das Geflecht der Zitate im Roman zur Sprache kommen. Das zweite Anliegen findet dagegen in der Anwendung des theoretischen Gerüsts von Charles Sanders Peirce seinen Niederschlag. Durch diese Vermittlung sucht Baum eine "zeichentheoretisch fundierte Literaturwissenschaft" (S. 25) zu praktizieren, nach der Zeichen ihre "Bedeutung in einem Interpretationsprozeß [konstituieren], im Verlauf dessen weitere Zeichen produziert werden, die in ihrer Gesamtheit den Interpretanten des Repräsentamens darstellen" (S. 27).

Item Type:Article
ID Code:2030
Status:Published
Refereed:Yes
Uncontrolled Keywords:Döblinforschung, sprachliche Kennzeichnung
Subjects:Area 10 - Scienze dell'antichità, filologico-letterarie e storico-artistiche > L-LIN/13 Letteratura tedesca
Divisions:001 Università di Sassari > 01 Dipartimenti > Scienze dei linguaggi
Publisher:de Gruyter
eISSN:1865-8849
Additional Information:Pubblicato online il 12 dicembre 2007.
Deposited On:18 Aug 2009 10:06

I documenti depositati in UnissResearch sono protetti dalle leggi che regolano il diritto d'autore

Repository Staff Only: item control page